Tron Legacy Wiki
Advertisement
Sark
Tron3.jpg
Allgemeines
Art: Programm
Meister: Ed Dillinger
Zustand: ausgelöscht
Seite: MCP
Anzug: Rot
Aussehen: wie Ed Dillinger, zudem bekleidet mit teilweise rot leuchtendem langem Kapuzenmantel
Erstauftritt: Flynn landet auf dem Raster
Hintergründe
Auftritte: erster Film

Sark (vollständige Bezeichnung: SARK-ES-1117821) ist der Oberbefehlshaber der Armee und MCP-Aufseher der Spiele. Sein Meister ist Ed Dillinger. Später ist er von Tron ausgelöscht worden.

Weitere Einzelheiten[]

Er war ein gnadenloses und böses Programm, daß zu allem bereit war, um den MCP zufriedenzustellen. Sark zwang andere Programme, die an die User glaubten, für Videospiele typische Gladiatoren-Spiele mit Programmen aus seiner Armee als Gegner zu spielen. Er freute sich auf die Wiedergabe der Gladiatorenspiele, bei jeder Gelegenheit. Sark war dabei so rücksichtslos, daß er sogar vom MCP als „brutal und unnötig sadistisch“ beschrieben wurde.

Als Kevin Flynn auf den Spiel-Raster „geschoben“ wurde, brachte Sark ihn erst in eine Gefängniszelle. Vom MCP erhielt er dann den Befehl, Flynn an den Spielen teilnehmen zu lassen, bis dieser stirbt.

Während des Lichtrenner-Spiels, als Flynn, Tron und Ram aus dessen Spiel-Raster ausbrachen und flohen, verfolgte Sark sie und seinen Panzern gelang es, Ram so hart zu treffen, daß er durch dessen Folgen ausgelöscht wurde. Sark wurde daraufhin angewiesen, die restlichen entflohenen Programme zum MCP zu bringen. Tron floh erneut und wurde von Sark abgefangen, woraufhin sie in einen Zweikampf verwickelt wurden. Bei diesem heftigen Kampf erlitt er einen tödlichen Schlag von Tron. Allerdings erhielt Sark nun Zugang zu allen Fähigkeiten des MCPs, um Tron doch noch zu besiegen, wodurch er eine riesige Gestalt annahm. Als Sark und Tron dann weiterkämpften, sprang Flynn in den MCP-Mitteilungsstrahl und lenkte den MCP dadurch lange genug ab, damit Tron seinen Identitätsdiskus hineinwerfen konnte. Daher wurde er der MCP und anschließend auch Sark vollständig ausgelöscht.

Hintergründe[]

Advertisement