Fandom


Profil
Cora
Allgemeines
Name: Quorra
Art: Iso (anfangs: einfaches Programm; schließlich:[1] User)
Alter: unbekannt
Zustand: lebend
Seite: User
Anzug: Blau
Auftritte: zweiter Tron-Film
Verbündete: die Flynns[2] und Zuse
Beschreibung: (angeblich) die einzige überlebende Iso; wird am Ende des Films zum User; sie ist sehr neu- oder eher wißbegierig
Aussehen: kurze Haare, blauer Anzug, Iso-Tattoo am Arm
Sonstiges
Erster Auftritt: Raster
Quorra (Korra[3] ausgesprochen) ist – Kevins Aussage nach – die letzte noch überlebende Iso seit der Säuberung.

Weitere Einzelheiten Bearbeiten

Erstmals in Erscheinung tritt Quorra, als sie Sam rettet, als er alleine mit Clu und Rinzler zu kämpfen hatte. Mit einer Art Renn-Geländewage warf sie Mini-Bomben ab, welche Clu und Rinzler von ihren Lichtrennern warfen sodaß Sam genug Zeit hatte um in den Wagen einzusteigen. Quorra brachte ihn dann zu seinem Vater Kevin, so daß sie sich beide nach langer Zeit endlich wiedersehen konnten. Als Kevin meinte es gäbe keinen Ausweg und Sam ihm wiedersprach, schickte Quorra ihn zu Zuse – einem altem Freund und Verbündeten.

Als Sam sich zu Zuse – also zum Klub End of Line – aufmachte und von einem Trupp roter Wachen überrascht wurde, wusste Sam das ihm auch Zuse nur etwas vorgespielt hat, genauso wie Gem die ebenfalls auf Zuses und Clus Seite war. Kevin ahnte es schon und machte sich mit Quorra gemeinsam auf. Im Klub verwickelte sich Quorra in einen Kampf, wo sie durch einen Angriff ihren rechten Arm verlor. Dabei wurde auch Kevins Diskus von Rinzler gestohlen.

Als Flynn Quorras Arm wiederherstellte, machten sie sich gemeinsam mit einem übernommenen Solar-Segler[4] auf zu Clu und holten sich den Diskus zurück und flogen mit einem Lichjet direkt zum Portal. Nach dem Kampf Rinzler und Clu gegen Quorra, Sam und Kevin, als sie dann am Portal angelangt waren, tauschten Quorra und Kevin den Diskus. Clu sürtzte sich auf Kevin, um ihn zu töten und den Diskus abzunehmen. Als er ihn überprüfte und merkte daß es Quorras war, waren Quorra und Sam schon fast beim Portal, aber Clu schaffte es trozdem beinahe sie abzufangen, wenn Kevin ihn nicht wieder in sich aufgenommen hätte. Als die beiden ohne Kevin in der echte Welt waren und Sam sich den Raster auf eine Speicherkarte lud, fuhr er zusammen mit Quorra auf seinem Motorrad in den Horizont.

Siehe auch Bearbeiten

Belege und Anmerkungen Bearbeiten

  1. … am Filmende …
  2. … also anfangs Kevin und dann auch sein Sohn Sam Flynn
  3. im deutschsprachigen (synchronisierten) Film – Tron: Legacy – hatte sie sich selbst gegenüber Sam als Korra vorgestellt; im Englisch wird sie wohl eher Kworra ausgesprochen; zudem wohl (latinisierend) abgeleitet auch Cora (eingedeutsch Kora) geschrieben
  4. … siehe zudem künftig ggf. unter Solar-Segler (oder auch – über eine einfache Weiterleitung zusammengeschrieben unter Solarsegler, ansonstens bis auf Weiteres nur im englischsprachigen Schwesterwiki unter en:Solar Sailer) …
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.